Home · Kontakt · Anfahrt · Impressum · Datenschutz

Sie befinden sich hier:

     

Start ins Schuljahr 2021/2022 am 2. August 2021

1. Schultag für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-12

Start 9:30 Uhr im Klassenraum mit
1. dem Einsammeln des Formblatts Erklärung über das Reiseverhalten (vormals Gesundheitsbestätigung) und
2. die Durchführung des Selbsttests unter Anleitung einer Lehrkraft, siehe Teststrategie.

OHNE DIE ERKLÄRUNG über das Reiseverhalten UND DEN NACHWEIS DER SELBSTTESTUNG DARF EINE SCHÜLERIN/ ein SCHÜLER NICHT AM UNTERRICHT TEILNEHMEN!

Anschließend bis 12:30 Uhr Klassen bzw. Tutorenstunden mit Rückgabe der Zeugniskopien und folgenden Informationen:

  • Schul- und Unterrichtsorganisation
  • Stundenplan
  • Belehrungen zum Schuljahr und zu den Corona-Regeln
  • Wahl Schülervertreter in Jgst. 9 und 11
  • Ausgabe der Schulbücher (Rucksack/Schultasche mitbringen!)

Jgst. 9: 12:45 Uhr Vorstellung Themen der Wahlpflichtkurse in der Aula
Jgst. 10: 13:15 Uhr Vorstellung Themen der Wahlpflichtkurse in der Aula

ab Di., 03.08.2021 regulärer Unterrichtsbetrieb nach Stundenplan

1. Schultag für Schülerinnen und Schüler der neuen 7. Klassen

Start 9:00 Uhr im Klassenraum
(7a im Raum 11/7b im Raum 102/7c im Raum 107/7d im Raum 108)
1. dem Einsammeln des Formblatts Erklärung über das Reiseverhalten (vormals Gesundheitsbestätigung) und
2. die Durchführung des Selbsttests unter Anleitung einer Lehrkraft, siehe Teststrategie.

OHNE DIE ERKLÄRUNG über das Reiseverhalten UND DEN NACHWEIS DER SELBSTTESTUNG DARF EINE SCHÜLERIN/ ein SCHÜLER NICHT AM UNTERRICHT TEILNEHMEN!

9:30-10:00 Uhr Begrüßung in der Aula durch den Schulleiter
anschließend bis 12:30 Uhr Klassenstunde mit

  • Rückgabe Zeugniskopie
  • Ablauf erste Schulwoche
  • Belehrungen zum Schuljahr und zu den Corona-Regeln

ab Di., 03.08.2021 Einführungstage Klasse 7

Pandemiebedingte Regeln ab 2. August 2021

Für die ersten zwei Unterrichtswochen ist die Pflicht zum Tragen einer Nase-Mund-Bedeckung und die Pflicht zur Testung angeordnet!
Mit dem Betreten des Schulgeländes ist das Tragen einer Nase-Mund-Bedeckung Pflicht, für Schüler wird das Tragen einer OP-Maske empfohlen.

Die Testpflicht wird durch zwei verpflichtende Selbsttests auf SARS-CoV-2 für Schüler unter Anleitung einer Lehrkraft und weitere Möglichkeiten, siehe Teststrategie, erfüllt.
Für die Teilnahme an der Selbsttestung ist es notwendig, dass die Eltern ihr Einverständnis mit
dem Formblatt Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests ("Selbsttest") in der Schule ab dem 2. August 2021
erklären.

Für Bestandsschüler, die bereits an den Selbsttestungen teilgenommen haben, liegt dieses Einverständnis bereits vor (KEINE NEUE ERKLÄRUNG NOTWENDIG!).
Für alle Schüler der neuen 7. Klassen und Schüler mit Schulwechsel müssen die Eltern dieses Einverständnis erklären. Dieses muss am 1. Unterrichtstag in der Schule vorgelegt werden.

OHNE DIE ERKLÄRUNG über das Reiseverhalten UND DEN ANCHWEIS DER SELBSTTESTUNG DARF EINE SCHÜLERIN/ ein SCHÜLER NICHT AM UNTERRICHT TEILNEHMEN!

Ab 2. August gelten:

Demnach darf die Schule beim Auftreten eines der folgenden Symptome:

  • Respiratorische Symptomatik
    • Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht)
    • Halsschmerzen
    • auch nur Schnupfen
      (nicht durch Heuschnupfen oder Allergie verursacht)
  • Fieber (>= 38 °C)
  • Kopfschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
  • Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen)

nicht betreten werden.
Es muss eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test erfolgen.

Wird der PCR-Test abgelehnt ist kein Besuch der Schule bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, d.h. gemäß RKI: 5 Tage häusliche Absonderung plus 2 Tage Symptomfreiheit (mind. 7 Tag) möglich.

Informationen/Formblätter

Lesen Sie das Informationsblatt
Informationen zum Schulstart am 02.08.2021
des Schulleiters

Bleibt/ Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Janke, Schulleiter


#################################################################

W I C H T I G E     L I N K S !

Hier finden Sie/ findest du Informationen zu den aktuellen Regeln für die COVID-19-Pandemie.
Downloads und Links zu den Regelungen aufgrund der COVID-19-Pandemie

Hier finden Sie/ findest du Informationen zum LMS itsLearning. Nutze folgenden Link insbesondere, wenn du Probleme mit der Anmeldung oder bei der Nutzung des LMS hast.
Informationen zum LMS itsleaerning, Grundlagen und Nutzung


#################################################################

Herzlich willkommen auf der Homepage des
Hansa-Gymnasiums Hansestadt Stralsund.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserer Schule, unseren Lehr- und Lernangeboten.

Das Hansa-Gymnasium gehört zu den ältesten Schulen der Region. Direkt an der Sundpromenade am Rande der Weltkulturerbe-Altstadt wurde der heute denkmalgeschützte Backsteinbau als Lyzeum 1913 feierlich eingeweiht.
Das Gymnasium ist verkehrsgünstig gelegen; in seiner Nachbarschaft sind Theater, OZEANEUM, Meeres- und kulturhistorisches Museum, die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv.

Das Gymnasium in öffentlicher Trägerschaft ist eine gebundene Ganztagsschule mit verpflichtenden und offenen Lernangeboten, die seit 2007 als selbstständige Schule arbeitet. Die Schule ist Comenius-Projektschule, zertifizierte „Gesunde Schule“, Umweltschule und Multimedia-Schule. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der Schule zu einem Lern- und Lebensort für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern. Leitziele der Schule sind u. a. ";Handeln in Selbstverantwortung";, ";Attraktives Lernen auf hohem Niveau"; und ";Schülerpersönlichkeiten stärken";.

Anmeldung
LMS itsLearning

Die nächsten Termine

03.08.2021  
Jgst. 8-12: Start Unterricht nach Stundenplan
03.08.2021  
06.08.2021  
Einführungstage neue Klasse 7
  Letzte Aktualisierung: 30.07.2021