Home · Kontakt · Anfahrt · Impressum · Datenschutz

Sie befinden sich hier:

     

Ab 3. Schulwoche, ab 16. August 2021

Für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer so wie schulbegleitendes Personal entfällt die Pflicht zum Tragen einer Nase-Mund-Bedeckung auf dem Schulgelände und im Schulhaus. Diese Regelung ist gültig für die Corona-Appel mit grün und gelb.
Für alle Gäste und Besucher gilt weitehin die Pflicht zum Tragen einer Nase-Mund-Bedeckung.

Die zweimalige Testpflicht pro Woche bleibt für alle erhalten.

Elternratsvollversammlung am 8. September 2021

Für die Teilnahme an den Elternratsvollversammlungen gilt:
1. Teilnahme der Vorsitzenden/des Vorsitzenden des Klassenelternratens bzw. dessen VertreterIn (nur eine Elternteil)
2. Zugang nach der drei-g-Regel: geimpft, genesen, getestet.
DENKEN SIE AN DEN NACHWEIS!
3. Zugang zum Schulgelände und Schulhaus nur
MIT NASE-MUND-BEDECKUNNG

Nachweis der zweimaligen Testung pro Woche

Die Testpflicht wird durch zwei verpflichtende Selbsttests auf SARS-CoV-2 für Schüler unter Anleitung einer Lehrkraft und weitere Möglichkeiten, siehe Teststrategie, erfüllt.
Für die Teilnahme an der Selbsttestung ist es notwendig, dass die Eltern ihr Einverständnis mit
dem Formblatt Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests ("Selbsttest") in der Schule ab dem 2. August 2021
erklären.

Ab 2. August gelten:

Demnach darf die Schule beim Auftreten eines der folgenden Symptome:

  • Respiratorische Symptomatik
    • Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht)
    • Halsschmerzen
    • auch nur Schnupfen
      (nicht durch Heuschnupfen oder Allergie verursacht)
  • Fieber (>= 38 °C)
  • Kopfschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
  • Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen)

nicht betreten werden.
Es muss eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test erfolgen.

Wird der PCR-Test abgelehnt ist kein Besuch der Schule bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, d.h. gemäß RKI: 5 Tage häusliche Absonderung plus 2 Tage Symptomfreiheit (mind. 7 Tag) möglich.

Informationen/Formblätter

Lesen Sie das Informationsblatt
Informationen zum Schulstart am 02.08.2021
des Schulleiters

Bleibt/ Bleiben Sie gesund!
Mit freundlichen Grüßen
Thomas Janke, Schulleiter


#################################################################

W I C H T I G E     L I N K S !

Hier finden Sie/ findest du Informationen zu den aktuellen Regeln für die COVID-19-Pandemie.
Downloads und Links zu den Regelungen aufgrund der COVID-19-Pandemie

Hier finden Sie/ findest du Informationen zum LMS itsLearning. Nutze folgenden Link insbesondere, wenn du Probleme mit der Anmeldung oder bei der Nutzung des LMS hast.
Informationen zum LMS itsleaerning, Grundlagen und Nutzung


#################################################################

Herzlich willkommen auf der Homepage des
Hansa-Gymnasiums Hansestadt Stralsund.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unserer Schule, unseren Lehr- und Lernangeboten.

Das Hansa-Gymnasium gehört zu den ältesten Schulen der Region. Direkt an der Sundpromenade am Rande der Weltkulturerbe-Altstadt wurde der heute denkmalgeschützte Backsteinbau als Lyzeum 1913 feierlich eingeweiht.
Das Gymnasium ist verkehrsgünstig gelegen; in seiner Nachbarschaft sind Theater, OZEANEUM, Meeres- und kulturhistorisches Museum, die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv.

Das Gymnasium in öffentlicher Trägerschaft ist eine gebundene Ganztagsschule mit verpflichtenden und offenen Lernangeboten, die seit 2007 als selbstständige Schule arbeitet. Die Schule ist Comenius-Projektschule, zertifizierte „Gesunde Schule“, Umweltschule und Multimedia-Schule. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der Schule zu einem Lern- und Lebensort für SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern. Leitziele der Schule sind u. a. ";Handeln in Selbstverantwortung";, ";Attraktives Lernen auf hohem Niveau"; und ";Schülerpersönlichkeiten stärken";.

Anmeldung
LMS itsLearning

Die nächsten Termine

  Letzte Aktualisierung: 20.08.2021